Mittwoch, 17. Juli 2013

Zucchini-Protein-Steaks (aus Gluten- und Süßlupinenmehl)

Zutaten:
(für 2-4 Steaks)
3 gehäufte EL Glutenmehl/Seitanfix
1 EL Süßlupinenmehl
1 TL Gemüsebrühpulver
1 Frühlingszwiebel
1 EL Olivenöl
1/2 kleine Zucchini
Salz
Pfeffer
Kurkuma
Rapsöl

In einer kleinen Schüssel das Glutenmehl mit dem Süßlupinenmehl, dem Gemüsebrühpulver, dem Kurkuma, dem Pfeffer und etwas Salz vermischen.
Die Zucchini, die Frühlingszwiebel und das Olivenöl zusammen pürieren, zur Glutenmischung geben und alles zusammen gründlich verkneten bis eine feste Konsistent entsteht.
Den Teig in 2-4 gleichgroße Stück teilen und mit den Händen zu Steaks formen.  
Nun in einer Pfanne das Rapsöl erhitzen und die Steaks von jeder Seite bei mittlerer Hitze so lange anbraten, bis sie eine gold-braune Farbe annehmen. 

1 Kommentar:

  1. Hey!

    Dein Blog ist wirklich riesen Klasse & ich verfolge dich auch schon eine ganze Weile auf Instagram.

    Die 'Steaks' sehen wirklich super lecker aus & ich würde sie super gerne mal nach machen.

    Allerdings hätte ich da vorher noch eine Frage dazu:

    Woher bekomme ich Süßlupinmehl und wofür kann ich es noch verwenden? Genauso geht es mir mit dem Glutenmehl.

    Ich würde beides ungern kaufen, wenn ich anschließend nicht weiß, wofür ich es noch nutzen kann.

    Vielleicht kannst du mir ja helfen. Danke!

    Liebe Grüße

    Lola

    AntwortenLöschen