Dienstag, 13. August 2013

Blätterteigschnecken mit Oliven- und Tomatenfüllung

Zutaten:
2 Packungen Blätterteig

2 Gläser entsteinte Oliven
Pfeffer 
Salz
Kürbiskernöl

2 Gläser getrocknete Tomaten in Öl
Pfeffer
Salz
Paprikapulver
Chilli

Sonnenblumenkerne

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Den Blätterteig ausbreiten.
Dann die Oliven angießen und zusammen mit dem Pfeffer, Salz und etwas Kürbiskernöl zu einem Brei pürieren. Den Brei nun auf dem Blätterteig verstreichen und mit Sonnenblumenkernen bestreuen. 
Den Blätterteig aufrollen und die Rolle in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden. 

Die getrockneten Tomaten ebenso verarbeiten, diesmal jedoch mit Salz, Pfeffer, Paprika und Chilli würzen. Dann mit Sonnenblumenkernen bestreuen, aufrollen und  in Stücke schneiden. 

Die Schnecken ca. 20 min im Backofen backen.


Kommentare:

  1. Blätterteig ist doch nicht Vegan!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt veganen Blätterteig in fast jedem Supermarkt.
      Ich würde sonst wohl kaum so ein Rezept auf meinen veganen Blog stellen.

      Löschen
  2. Wie viel Gramm von den Oliven und Tomaten nimmst du da ca. ?

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß nicht wieviel die Gläser wiegen, Sorry

      Löschen