Montag, 3. Juni 2013

Chili non carne

Zutaten:
(für 4 Portionen) 
1 rote Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
1 grüne Paprikaschote
1 kl. Dose geschälte Tomaten
3 große Tomaten
1 Dose Kidneybohnen
1 Dose Mais
6 EL Tomatenmark
1 Chilischote
3 EL Paprikapulver, rosenscharf
1 EL getrockneter Basilikum
400 Gramm Tofu
Für die Marinade:
6 EL Sojasauce
2 EL Olivenöl
1 TL Senf
Salz
Pfeffer
etwas Wasser

Zuerst die Marinade herstellen. Dazu die Sojasauce mit dem Olivenöl, etwas Wasser und dem Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Tofu mit einer Gabel zerdrücken und anschließend mit der Marinade mischen und etwas ziehen lassen.

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen und würfeln bzw pressen. Die Kidneybohnen in ein Sieb geben und abwaschen. Die Tomaten und die Paprikaschote waschen und in Würfel schneiden. Die Chilischote klein würfeln.

Zwiebeln und Knoblauch in einer großen, tiefen Pfanne anschwitzen. Nun den marinierten Tofu dazu geben und scharf anbraten. Jetzt kommen die Paprikawürfel, die Dosentomaten, die Tomaten, das Tomatenmark, Chilischote, der Mais mit Flüssigkeit und die Kidneybohnen dazu. Alles nun bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. 
Danach die Gewürze zufügen und weiterkochen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.


Kommentare: