Sonntag, 2. Juni 2013

Zucchini-Süßkartoffel-Puffer mit Champignon-Ragout

Zutaten:
(für 2 Portionen)
2 Zucchini
2 Süßkartoffeln 
4 EL Petersilie
2 TL Johanniskernmehl 
200 g Champignons
1 große Zwiebel
250 ml Gemüsebrühe 
Salz
Pfeffer

Zuerst die Süßkartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen. 
Die Zucchini waschen und raspeln. Die die gekochten Kartoffeln zerdrücken und mit der Zucchini, 2 EL Petersilie, 1 TL Johannisbrotkernmehl und etwas Salz mischen.
Die Zucchini-Kartoffel-Masse esslöffelweise in die Pfanne geben, flach drücken und von beiden Seiten anbraten.
Für das Ragout die Champignons putzen, in Scheiben schneiden und mit der kleingeschnittenen Zwiebel ca. 4 Minuten anbraten. Die Gemüsebrühe, 1 TL Johannisbrotkernmehl und 2 EL Petersilie  untermischen, salzen und pfeffern und zu den Puffern servieren.

Kommentare:

  1. boa geil! das muss ich mal ausprobieren

    AntwortenLöschen
  2. Sieht super lecker aus! Das werde ich mal nachmachen

    AntwortenLöschen
  3. Kann man das johannisbrotkernmehl durch flohsamen Schalen ersetzen? :P

    AntwortenLöschen