Mittwoch, 10. April 2013

"Baked Applepie Oatmeal"

Zutaten:
(für 1 Portion)
1/2 Tasse Haferflocken
1/4 Tasse Kokosmehl
50 Gramm Apfelmark (oder auch Apfel-Mango-Mark)
1 Apfel
2 EL Rosinen
1 TL Backpulver
1 EL Agavendicksaft
2 TL Zimt
150 - 200 ml Wasser

Den Apfel schneiden. Alle übrigen Zutaten, bis auf das Wasser, verrühren und die Apfelstücke dazugeben. Dann soviel Wasser hinzufügen, bis es eine teigige Konsistenz erreicht.
In eine ofenfeste Form geben und bei 180 - 200 Grad 30 Minuten backen.
Nach Belieben mit etwas Apfel bzw. Apfel-Mango-Mark servieren.

Kommentare:

  1. Kann man auch vollkornmehl dafür nehmen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das hab ich selber noch nicht ausprobiert, kann ich dir leider nicht sagen.. aber kokosmehl ist auch ganz einfach in bio läden oder online shops zu bestellen (ich hab meins hier her: http://www.amazon.de/Werz-Kokosmehl-glutenfrei-Pack-Packung/dp/B003R9KVMS/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1365625062&sr=8-2&keywords=kokosmehl)

      kokosmehl ist auch sehr gesund und hat viele vorteile zu normalem mehl. schau mal hier: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/kokosmehl-pi.html

      Löschen